Archiv

Giant Carrot Cake Roll mit Apfelkaramell aus Mara´s Sweet Goodies

Giant Carrot Cake Roll mit ApfelkaramellMeine Lieben, am 10.03.2015 kam mein erstes Buch Mara´s Sweet Goodies* (das Ihr HIER bei mir auch mit persönlicher Widmung bestellen könnt!) heraus und ich bin begeistert, was für eine unglaubliche Resonanz ich von Euch allen bekommen habe! Dafür ein ganz ganz großes Dankeschön!

Ich freue mich über all die bereits nachgebackenen Rezepte, über Eure lieben Kommentare und viele wundervolle Fotos von Euren Kreationen.

Für alle, die mein Buch noch nicht haben, vielleicht aber ein klein wenig neugierig darauf sind, kommt heute eins meiner Lieblingsrezepte aus dem Buch. Meine Giant Carrot Cake Roll, die mit meinem allerliebsten Apfelkaramell serviert wird.

Bevor ich Euch aber jetzt gleich das Rezept verrate, erzähle ich Euch noch kurz, was Euch in Mara´s Sweet Goodies* so alles erwartet:

Das Buch beinhaltet 84 nigelnagelneue süße Rezepte und ist aufgeteilt in 5 Kapitel.

In Kapitel 1 beginnen wir mit den Toppings und Cake Fillings. Hier gibt es viele leckere süße Saucen für drüber oder drunter. Karamell, Curd, cremiger Sirup und und und. Zu jedem Rezept gibt es mindestens ein weiteres Rezept, für das Ihr Topping oder Cake Filling verwenden könnt.

Weiter geht´s in Kapitel 2 sodann mit süßen Frühstücksideen. Von besonderen Pancakes, leckeren Aufläufen und süßen Broten…

In Kapitel 3 erwarten Euch meine Kuchenhighlights. Es gibt ganz klassische – wie bei Oma früher – , aber auch ganz neue moderne Kreationen.

Für den kleinen süßen Hunger zwischendurch kommen in Kapitel 4 sodann meine Sweet Bites. Hier gibt es süße Kleinigkeiten in vielen verschiedenen Formen und Varianten.

Und zum Schluss wird´s dann noch eisig. Ob Eis am Stiel, als Eis Sandwich oder klassisch im Topf, man kann es sich auf der Zunge zergehen lassen.

Eins meiner Lieblingsrezepte ist wie gesagt diese Giant Carrot Cake Roll mit Apfelkaramell. Eine Zufallskombi. Wie so oft. In den Hefeteig habe ich geraspelte Karotten miteingearbeitet. Jaaaa, richtig, IM Hefeteig drin. Klingt verrückt?! Ja, das dachte ich auch als ich vor langer Zeit mal auf die Idee kam. Mittlerweile gehört es zu meinem Repertoire, geriebenes Obst oder Gemüse direkt im Hefeteig zu verarbeiten. Hierbei kreiere ich immer wieder viele neue Variationen. So gibt es zum Beispiel meine Apple Cinnamon Swirls, in die ich geriebenen Apfel ebenfalls direkt in den Teig gearbeitet habe. Oder meinen Sweet Potato Pull Apart Cake mit Süßkartoffeln (das Rezept gibt es in meinem Buch Mara´s Sweet Goodies*!).

Die Giant Carrot Cake Roll schmeckt perfekt, wenn man sie mit Apfelkaramell übergießt. Ein asoluter Traum! Ich versprech es Euch! Beide Rezepte, sowohl für den Kuchen als auch für das Karamell gibt es in meinem Buch Mara´s Sweet Goodies* und extra für Euch heute auch hier:

Für das Apfelkaramell:

Zutaten:
500 ml naturtrüber Apfelsaft
200 g brauner Zucker
60 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1/4 TL Zimt
180 ml Sahne

Den Apfelsaft aufkochen und ca. 20 Minuten vor sich hin köcheln lassen, bis er auf ca. 1/3 seiner Menge eingedickt ist.
Die Hitze nun reduzieren, den braunern Zucker, die Butter, den Vanillezucker und den Zimt dazugeben. Alles gut verrühren.
Nun die Sahne einrühren und das Apfelkaramell nochmals aufkochen lassen.
Das Apfelkaramell unter Rühren weitere 10 – 15 Minuten köcheln lassen, der Zucker muss sich währenddessen vollständig auflösen.
Das Karamell bekommt eine schöne hellbraune Farbe und kann dann in ein sauberes Glas oder in eine Flasche gefüllt werden.
Bitte auch beachten, dass das Karamell noch fester und zähflüssiger wird, wenn es abgekühlt ist.
Kühl gelagert bleibt das Apfelkaramell einige Tage gut haltbar.

Apfelkaramell

Das Rezept für die Giant Carrot Cake Roll:

Zutaten:
 
Für den Teig:
150 g Karotten
1 Würfel Hefe
60 ml lauwarmes Wasser
570 g Mehl
80 g Zucker
60 g weiche Butter
60 ml lauwarme Milch
 
Für die Füllung:
80 g brauner Zucker
80 g weißer Zucker
1/2 Teelöffel Zimt
60 g flüssige Butter

Zudem:
Butter für die Springform
3 Esslöffel brauner Zucker
Puderzucker
1 Portion Apfelkaramell

Die Karotten sehr fein reiben. Die Hefe zerbröckeln und in das lauwarme Wasser geben. Ca. 10 Minuten gehen lassen.

Das Mehl mit dem Zucker mischen, die weiche Butter, die lauwarme Milch sowie das Hefewasser mit hinzugeben und zusammen mit den Karottenraspeln zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Sollte er dies wider Erwarten dennoch tun, noch ein klitzeklein wenig Mehl unterkneten. Den Hefeteig einige Minuten gut durcharbeiten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig anschließend nochmals kurz durchkneten und sodann zu einem ungefähr 50 cm mal 30 cm großen Rechteck ausrollen.

Für die Füllung den braunen und den weißen Zucker vermischen. Den Zimt und die flüssige Butter hinzugeben. Alles verrühren und auf der Teigplatte verteilen. Mit einem Pinsel gleichmäßig verstreichen.

Aus der Teigplatte lauter lange Streifen schneiden, die ca. 3 cm breit sein sollten. Diese Streifen nun in einer runden gebutterten Springform (Durchmesser ca. 26 – 28 cm) nacheinander als riesige Rolle anordnen. Am besten funktioniert das, wenn man den ersten Streifen zu einer Schnecke einrollt und in die Mitte der Springform legt. Den nächsten Streifen wickelt man jetzt einfach um diese erste kleine Rolle drum herum. Die Füllung soll dabei immer ins Innere der Rolle gucken. Man beginnt mit dem nächsten Streifen immer dort, wo der letzte Streifen aufgehört hat. Die Streifen rollen bis sie aufgebraucht sind. So entsteht nach und nach eine einzige riesige Rolle.

Die Giant Carrot Cake Roll nun nochmals ca .15 Minuten gehen lassen und den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
Die Rolle mit den 3 Esslöffeln braunem Zucker bestreuen und für ca. 25 Minuten backen. Die Giant Carrot Cake Roll sollte eine leicht gebräunte Oberfläche bekommen. Die Rolle nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen und großzügig mit dem Apfelkaramell übergießen.

Perfekt! Und passt wunderbar zum Osterbrunch… 😉

Giant Carrot Cake Roll mit Apfelkaramell

☆ Mara

Life is full of carrot cake goodies!!!

* Affiliate Links

Noch mehr von meinen außergewöhnlichen Teigen mit Obst oder Gemüse drin findet Ihr hier:

Z-P-C Fudge Cake {Do it TWICE!! The Baking Challenge}

Z-P-C Fudge Cake

Apple Cinnamon Swirls

Apple Cinnamon Swirls

Saftiger Lecker-Schmecker-Zucchinikuchen

Saftiger Lecker-Schmecker-Zucchinikuchen

 

Advertisements

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Mein Blogger-Buch-KaffeeklatschLeute Leute, was freu ich mich! Wie Ihr wisst ist mein erstes Buch Mara´s Sweet Goodies vor kurzem erschienen und ich danke allen, die mich hierbei mittlerweile nun schon sooo fleißig unterstützt haben! Danke für all die lieben Kommentare, die wundervollen Emails und die sensationellen Bewertungen zu meinem Buch auf Amazon & Co. DANKE! Ohne EUCH wäre das alles gar nicht möglich gewesen!

Zur Krönung der Bucherscheinung hatte ich vorletztes Wochenende nun zu meinem Blogger-Buch-Kaffeeklatsch ins Café Juli nach Karlsruhe geladen. Es sollte ein gemütlicher Nachmittag in einem netten kleinen Kaffee mit lieben Bloggerfreunden werden. „Ohne Rahmenprogramm, Werbe-Tam-Tam oder sonstigen Stress“ wie ich es in meiner Einladung formuliert hatte. Einfach Zusammensein, Futtern und Plaudern.

Einige Tage zuvor bin ich allein beim Anblick meiner Gästeliste schon dahingeschmolzen, ich hab mich sooo sehr auf 26 zauberhafte Blogger gefreut, viele davon, die ich schon öfters im realen Leben getroffen habe, und viele, die ich nun endlich mal live erleben konnte, da man sich bisher nur über´s Netz kannte.

Meine Güte, war das eine Aufregung. Als ich einige Wochen zuvor anfing den Tag zu planen und die einzelnen Einladungen zu schreiben war ich ganz schön nervös gewesen. Würde überhaupt jemand kommen wollen?! Vielleicht hat ja niemand Lust darauf… Zweifel und Sorgen machten sich breit. Dann aber dachte ich, ach, auf meine Karlsruher Bloggerrunde kann ich mich schon mal verlassen. Wenn auch sonst keiner kommt, DIE feiern sicherlich mit.

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Als dann jedoch eine Zusage nach der anderen eintrudelte hüpfte mein Herz nahezu stündlich höher! Was für eine Gästeliste! Von nah und fern, lauter Bloggerkollegen, die ich bewundere, ins Herz geschlossen habe und hoffentlich bald wiedersehe. Was hat mich das gefreut, das kann ich nicht mal annähernd in Worte fassen!

Meinen Bloggern wollte ich deshalb an diesem Tag natürlich auch was bieten. Ich hatte verschiedene 7 Kuchen (unter anderem Rezepte aus meinem neuen Buch) gebacken sowie kleine Cheesecake Bites gemacht, ebenfalls ein Rezept aus Mara´s Sweet Goodies. Das Café Juli sorgte dann noch für einige herzhafte Leckereien, damit niemand einen Zuckershock erleiden musste und machte salzige Windbeutelchen mit verschiedenen Füllungen.

Natürlich wollte ich jedem meiner Gäste mein Buch schenken. Deshalb waren wir ja schließlich hier. Aber nicht einfach nur pur. Es sollte vielmehr ein ganz tolles Goody-Bag samt Buch werden. Deshalb organisierte ich hübsche rosa Tüten und Servietten mit der passenden Motto-Aufschrift „Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt!“ und bekam zudem dann noch die beste Unterstützung überhaupt und zwar von dm und von der Schönhaberei.

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Die Schönhaberei sponserte superhübsche Muffin- und Pralinenförmchen mit passenden Zuckerperlen in lila und hellblau samt zuckersüßen Vintage-Lollies. Und dm sponserte bezaubernde Backsets in grün und gelb, mit Kuchenbackformen, Muffinformen und -toppern, Etageren, Muffinhaltern und Tortenspitzen. Um jedes der Bags zu personalisieren hatte ich zudem Kekse in Herzform gebacken, die einen Fondantüberzug mit der Aufschrift des jeweiligen Blognamens bekamen. So hatte ich tolle Goody-Bags zusammen, auf deren Verteilung ich mich unglaublich freute. Ein großes Dankeschön geht daher natürlich auch an die Schönhaberei sowie an dm. Danke für all die zauberhaften Goodies!

Kurzum, der Tag war für mich PERFEKT! Ich danke jedem einzelnen der diesen mit mir verbracht hat. Es war mir eine Ehre!

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Da Fotos mehr als 1000 Worte sagen, kommt hier nun die Bildergalerie von diesem Tag, geschossen von einer wundervollen Fotografin und zwar keiner geringeren als der zauberhaften Katja Heil. Klickt Euch doch einfach mal durch:

Ich bedanke mich bei der zauberhaftesten Gästeliste ever. Ever EVER! :-*

(wer da nicht überall reinschaut ist selbst schuld 😉 )

Fräulein K. sagt ja
Schöner Tag noch!
Miri´s Jahrbuch
Uberhusband
Pötit
Get on Board
Das wunderbare Leben
Zimtkeks und Apfeltarte
My Cooking Love Affair
Villa Schönsinn
Tina´s Tausendschön
Zucker im Salz
Der Backbube
Trickytine
Der Kuchenbäcker
Taste around
Kochblogaction
Marlene´s Sweet Things
Meine Torteria
Anna im Backwahn
Fabulous Food
Sia´s Soulfood
Cupcakewerk
Ann-Joying
Gooseberry Pictures
Grand Gourmand
und last but not least bei der lieben Doris, die das Meet & Greet gewonnen hatte 🙂

Ein ganz besonderer Dank geht natürlich auch an meinen Verlobten Timm, meinen Bruder und seine Freundin Katha, die an diesem Tag die vielen Kuchen und all die Goody-Bags schleppen mussten 😉

Family is everything

Und weil auch meine Gäste so wundervolle Mitrbringsel für mich hatten, will ich Euch die nicht vorenthalten. Schaut mal:

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Soooo viele Geschenke! Und welch Farbenpracht! Meine Güte, 1000 DANK!

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Da steckt sooo viel Arbeit, Mühe und Liebe drin, das weiß ich wirklich zu schätzen!

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Hier seht Ihr den ganz persönlichen Tortenheber, den ich von meiner Karlsruher Bloggerrunde bekommen habe

Mein Blogger-Buch-Kaffeeklatsch

Ich knutsch EUCH! :-*

☆ Mara

 

 

 

 

Neugierig auf Mara´s Sweet Goodies?!

Mara´s Sweet GoodiesNeugierig auf mein Buch?! Auf Mara´s Sweet Goodies?! Dann hab ich jetzt was für euch! Nämlich eine kleine Vorschau. Samt einer Erläuterung, was euch in Mara´s Sweet Goodies* denn so alles erwartet. Aber vorher verrate ich Euch noch schnell, dass Ihr das Buch mit einer persönlichen Widmung nun auch direkt bei mir bestellen könnt! Wie, das erfahrt Ihr HIER)

Zunächst präsentiere ich euch natürlich erstmal das Coverfoto! Das seht ihr hier links. Konntet ihr euch schon denken, oder?! Egal. Ich wollt´s nur nochmal erwähnt haben, weil ich mich nun echt soooooo sehr darauf freue, wenn´s dann endlich bald gedruckt ist und ich mein erstes eigenes Buch in den Händen halten darf. ***SCHON-EIN-BISSCHEN-STOLZ-BIN*** 😉

Gespannt bin ich natürlich aber auch vor allem darauf, ob es euch gefallen wird! Wenn dem so sein wird, dann freue ich mich natürlich auch total über euer Feedback!!!! Ein ode zwei Rezepte aus dem Buch werde ich euch sicherlich auch schon bald hier verraten 😉

So, wer sich vorab schon mal ein Exemplar sichern möchte, der kann ein solches HIER* bei Amazon gleich mal vorbestellen. Es kostet 19,50 Euro und enthält 84 nigelnagelneue süße Rezepte für euch!

84 Rezepte. Das war schon eine ganze Menge. Extrem viel Mühe steckte zunächst darin, mir zu überlegen, was ich denn eigentlich so alles in das Buch bringen möchte. Was für Rezepte ich dafür kreieren könnte. Ob es süß oder auch herzhaft zugehen sollte… Gut, letzteres war recht schnell klar. Süß muss es werden! Und irgendwann stand fest, es wird 5 Kategorien geben. Beginnend mit einer Kategorie für „Toppings und Cake Fillings“. Gefolgt von der Kategorie „Süßes Frühstück“. Dann geht´s weiter mit „Kuchen“ und „Süßen Teilchen“ und endet mit der „Eiszeit“.

Mara´s Sweet Goodies

Im ersten Kapitel findet Ihr Rezepte für leckeres Karamell, süße Curds und Sirups sowie sanfte Marmeladen mit Vanille oder Schoki, die ihr unter anderem auch in einigen Rezepten der folgenden Kapitel weiterverwenden könnt, wenn ihr wollt.

Das zweite Kapitel bietet lauter süße Frühstücksideen, damit euch ein guter und vor allem leckerer Start in den Tag gelingt.

Schlichtweg „Kuchen“ heißt Kapitel Nummer 3 und bietet neben dem ein oder anderen Familienklassiker viele neue Kuchenideen, bei denen auch das Auge mitessen darf.

Süße kleine Teilchen gibt´s dann in Kapitel Nummer 4. Für die Gelüste zwischendurch, damit die Laune nicht in den Keller geht.

Und zu guter letzte wird´s dann eisig. Im Kapitel Nummer 5 kredenze ich Euch zum Beispiel Eis am Stiel, Frozen Yoghurt oder die besten Eis Sandwiches ever!

Es wird sicherlich für jeden was dabei sein, der auf Süßes steht!

Mara´s Sweet Goodies* könnt Ihr unter anderem HIER*bei Amazon bestellen, aber auch in vielen weiteren Shops wie Weltbild, Thalia, Hugendubel oder Hertie sowie auch in jeder Buchhandlung!

Cover Mara´s Sweet Goodies

☆ Mara

*Affiliate Links zu Amazon

Life isf full of Mara´s Sweet Goodies!!!

Noch mehr Infos über das Buch bzw. dessen Entstehung bekommt ihr hier (klick auf´s Pic!):

Mara´s Sweet Goodies