Tag-Archiv | Teilchen

Neugierig auf Mara´s Sweet Goodies?!

Mara´s Sweet GoodiesNeugierig auf mein Buch?! Auf Mara´s Sweet Goodies?! Dann hab ich jetzt was für euch! Nämlich eine kleine Vorschau. Samt einer Erläuterung, was euch in Mara´s Sweet Goodies* denn so alles erwartet. Aber vorher verrate ich Euch noch schnell, dass Ihr das Buch mit einer persönlichen Widmung nun auch direkt bei mir bestellen könnt! Wie, das erfahrt Ihr HIER)

Zunächst präsentiere ich euch natürlich erstmal das Coverfoto! Das seht ihr hier links. Konntet ihr euch schon denken, oder?! Egal. Ich wollt´s nur nochmal erwähnt haben, weil ich mich nun echt soooooo sehr darauf freue, wenn´s dann endlich bald gedruckt ist und ich mein erstes eigenes Buch in den Händen halten darf. ***SCHON-EIN-BISSCHEN-STOLZ-BIN*** 😉

Gespannt bin ich natürlich aber auch vor allem darauf, ob es euch gefallen wird! Wenn dem so sein wird, dann freue ich mich natürlich auch total über euer Feedback!!!! Ein ode zwei Rezepte aus dem Buch werde ich euch sicherlich auch schon bald hier verraten 😉

So, wer sich vorab schon mal ein Exemplar sichern möchte, der kann ein solches HIER* bei Amazon gleich mal vorbestellen. Es kostet 19,50 Euro und enthält 84 nigelnagelneue süße Rezepte für euch!

84 Rezepte. Das war schon eine ganze Menge. Extrem viel Mühe steckte zunächst darin, mir zu überlegen, was ich denn eigentlich so alles in das Buch bringen möchte. Was für Rezepte ich dafür kreieren könnte. Ob es süß oder auch herzhaft zugehen sollte… Gut, letzteres war recht schnell klar. Süß muss es werden! Und irgendwann stand fest, es wird 5 Kategorien geben. Beginnend mit einer Kategorie für „Toppings und Cake Fillings“. Gefolgt von der Kategorie „Süßes Frühstück“. Dann geht´s weiter mit „Kuchen“ und „Süßen Teilchen“ und endet mit der „Eiszeit“.

Mara´s Sweet Goodies

Im ersten Kapitel findet Ihr Rezepte für leckeres Karamell, süße Curds und Sirups sowie sanfte Marmeladen mit Vanille oder Schoki, die ihr unter anderem auch in einigen Rezepten der folgenden Kapitel weiterverwenden könnt, wenn ihr wollt.

Das zweite Kapitel bietet lauter süße Frühstücksideen, damit euch ein guter und vor allem leckerer Start in den Tag gelingt.

Schlichtweg „Kuchen“ heißt Kapitel Nummer 3 und bietet neben dem ein oder anderen Familienklassiker viele neue Kuchenideen, bei denen auch das Auge mitessen darf.

Süße kleine Teilchen gibt´s dann in Kapitel Nummer 4. Für die Gelüste zwischendurch, damit die Laune nicht in den Keller geht.

Und zu guter letzte wird´s dann eisig. Im Kapitel Nummer 5 kredenze ich Euch zum Beispiel Eis am Stiel, Frozen Yoghurt oder die besten Eis Sandwiches ever!

Es wird sicherlich für jeden was dabei sein, der auf Süßes steht!

Mara´s Sweet Goodies* könnt Ihr unter anderem HIER*bei Amazon bestellen, aber auch in vielen weiteren Shops wie Weltbild, Thalia, Hugendubel oder Hertie sowie auch in jeder Buchhandlung!

Cover Mara´s Sweet Goodies

☆ Mara

*Affiliate Links zu Amazon

Life isf full of Mara´s Sweet Goodies!!!

Noch mehr Infos über das Buch bzw. dessen Entstehung bekommt ihr hier (klick auf´s Pic!):

Mara´s Sweet Goodies

Advertisements

Vanillepudding-Schnecken mit Himbeeren

Vanillepudding-Schnecken mit HimbeerenUm süße Teilchen mit Vanillepudding komme ich einfach nicht drum rum. Jedes Mal, wenn ich in der Auslage eines Bäckers die Taschen, Schnecken oder Stangen mit dieser hellgelben Masse sehe, muss ich mir zumindest eine davon kaufen. Aber es darf dann auch nicht irgendeine dieser vielen sein, nein, ich suche mir gezielt diejenige raus, die am allerallerallermeisten Puddingfüllung zu haben scheint.

Und regelmäßig bin ich dann leider auch enttäuscht, wenn es mal wieder mehr Schein als sein war und bei der Vanillecreme vielmehr – wie so oft-  der Sparkurs angeordnet wurde. Zu wenig Puddingfüllung und am besten noch zu wenig frisch. Super. Wieder ein Kauf für die Katz.

Abhilfe kann hier nur eines schaffen. Selbst backen. Mit Unmengen an Füllung bestücken und am besten noch leicht warm, frisch aus dem Ofen verputzen.

Hier das fantastische Rezept für meine Vanillepudding-Schnecken. Dieses Mal gab es sie mit frischen Himbeeren. Ihr könnt zum Beispiel aber auch Blaubeeren oder Brombeeren mit backen. Oder einfach gar keine Beeren, für die Vanille-pur-Fans.

Hier kommt das Rezept für ca. 16 Schnecken.

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
125 ml lauwarme Milch
100 g zerlassene Butter

Für die Füllung:

2 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
100 g Zucker
100 g frische Himbeeren

Für den Guss:

5 EL Puderzucker
etwas Milch
Vanillearoma

Zunächst das Mehl mit der Hefe mischen. Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier, lauwarme Milch und die zerlassene Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Einige Minuten gut durchkneten und dann an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung die Milch aufkochen und mit dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver nach Anleitung einen Pudding kochen und dann auskühlen lassen.

Währenddessen den Hefeteig nochmal durchkneten und dann mit etwas Mehl zu einem Rechteck ausrollen (ca. 40 cm auf 30 cm). Den Pudding darauf streichen und gleichmäßig verteilen, die Himbeeren halbieren und ebenfalls darauf verteilen.Den Teig dann zu einer Rolle aufrollen.

Mit einem scharfen Messer ca. 2 cm breite Scheiben abschneiden und flach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Die Schnecken bei 180 °C ca. 15-20 Minuten backen. Die Schnecken sollten beim Backen schön aufgehen.

Den Puderzucker mit einem Schuss Milch verrühren und das Vanillearoma dazugeben. Die noch lauwarmen Schnecken damit bestreichen.

Und nun gibt´s Vanillefüllung satt!

Vanillepudding-Schnecken mit Himbeeren

☆  Mara

Viele leckere Teilchen:

Lemon Buttermilk Cupcakes

Lemon Buttermilk Cupcakes

Bavarian Cream Filled Cronuts

Bavarian Cream Filled Cronuts

Key Lime Tartelettes

Key Lime Tartelettes